LEDs von Lumixon – Energiesparwunder

0

Durch den Umstieg von herkömmlichen Leuchtmittel auf LEDs von Lumixon können Haushalte mit wenig Aufwand viel Geld sparen. In der heutigen Zeit wird vieles teurer, während das Gehalt in Relation dazu gering steigt. Deshalb haben viele Menschen am Ende des Monats nicht mehr viel Geld am Konto übrig. In einem Haushalt mit einem durchschnittliehen Einkommen werden zwei Prozent des Geldes für Strom aufgewendet. Bei Wenigverdienern steigt dieser Wert sogar auf vier Prozent an. LEDs von Lumixon benötigen nur 10 Prozent jenes Stroms, den eine traditionelle Glühbirne verbraucht.

Warum benötigen LEDs so wenig Strom?

Sieht man sich eine traditionelle Glühbirne ganz objektiv an, handelt es sich dabei eigentlich mehr um einen kleinen Heizkörper als um ein Leuchtmittel. 95 Prozent der Energie werden nämlich dazu benötigt, den kleinen Draht im Inneren zum Glühen zu bringen. Aufgrund dieser schlechten Energieeffizient hat die Europäische Union die Glühbirne verboten. Schon im Jahr 2009 verschwanden 100 Watt Birnen aus dem Handel, im September 2012 verschwanden auch die schwachen 40 und 25 Watt Birnen aus den Regalen der Geschäfte. Dennoch sind in privaten Haushalten immer noch traditionelle Glühbirnen im Einsatz, die viel Energie fressen. Durch den Umstieg auf LED Leuchtmittel von Lumixon kann der Stromverbrauch für Beleuchtung um bis zu 90 Prozent gesenkt werden. Die Abkürzung LED stammt auf dem Englischen und steht für Light Emitting Diode und wurde eigentlich schon 1962 erfunden. Bis die modernen LED Lampen, die man bei Ledmeile bestellen kann, Einzug in die Haushalte gezogen hat, sind also mehrere Jahrzehnte vergangen. Im Kern eines LED Beleuchtungskörpers ist ein Chip eingebaut. Fließt Strom durch, wird der Chip zum Leuchten gebracht – und das völlig ohne Wärmeentwicklung. Da die Energie fast vollständig in Licht umgewandelt wird, braucht ein LED im Vergleich zu anderen Leuchtkörpern sehr wenig Strom.

Welche Vorteile bietet die LED Lampe?

Neben dem schon erwähnten sehr geringen Stromverbrauch punktet LED mit zahlreichen weiteren Vorteilen:

  • Keine Wärmeentwicklung
  • Bei der Produktion kommen keine Schadstoffe zum Einsatz
  • Langlebigkeit
  • Verschiedenste Farbtöne zur Auswahl
  • Kurze Einschaltdauer
  • Witterungsbeständig: können daher auch für die Außen- oder Straßenbeleuchtung eingesetzt werden

Da LED Lampen so wenig Energie benötigen, trägt man durch den Umstieg auf Lumixon LEDs aktiv zum Umweltschutz bei. Anders als bei Energiesparlampen werden LEDs ohne gesundheitsschädliche Stoffe hergestellt. In Energiesparlampen kommt Quecksilber zum Einsatz, daher dürfen diese Leuchtkörper nur im Sondermüll entsorgt werden. Zwar kosten LED Lampen deutlich mehr als eine traditionelle Glühbirne, den Anschaffungspreis gleicht eine LED-Lampe dank des niedrigen Energieverbrauchs rasch aus. Außerdem halten LEDs von Lumixon deutlich länger. Während man eine Glühbirne in der Regel bereits nach 1.000 Stunden Brenndauer wechseln musste, leuchten LEDs bis zu 50.000 Stunden lang.

Welche LEDs eignen sich wofür?

Möchte man bei Ledmeile LEDs bestellen, findet man in den übersichtlichen Detailbeschreibungen alle nötigen Informationen. Sucht man einen LED Spot, eine Birne oder einen Strahler für den Wohnraum, sollte man sich für warmweißes Licht mit einem hohen gelb-Anteil entscheiden.  Leuchtmittel mit 2.700 bis 3.250 eigenen sich am besten für Räume, wo eine wohnliche und gemütliche Atmosphäre herrschen soll. Neutralweißes Licht mit 3.250 bis 5.250 Kelvin leuchtet Küchen, Arbeitsplätze, Büros und Geschäfte optimal aus. Überall dort, wo genaues Arbeiten und höchste Konzentration gefragt sind, kommt tagweißes Licht mit mehr als 5.250 Kelvin zum Einsatz.  In den Produktbeschreibungen im online Shop Ledmeile ist noch dazu die Helligkeit des Leuchtkörpers angegeben, die in Lumen gemessen wird. Noch dazu kann man sich über die Wattzahlt (Stromverbrauch) informieren. Möchte man handelsübliche Glühbirnen ersetzten, helfen diese Werte:

  • Ersatz 25 Watt Glühbirne: LED mit 249 Lumen oder 4 Watt
  • Ersatz 40 Watt Glühbirne: LED mit 470 Lumen oder 5 Watt
  • Ersatz 60 Watt Glühbirne: LED mit 806 Lumen oder 7,5 Watt
  • Ersatz 100 Watt Glühbirne: LED Mit 1521 Lumen oder 15 Watt

Bei Ledmeile kann man diverse Leuchtkörper in verschiedenen Stärken bestellen. Für Küchen und Räume ohne Fenster werden gerne Spots eingesetzt. Dabei handelt es sich um besonders kleine Leuchtkörper, die meist in die Deckenverkleidung eingearbeitet werden. Das große Produktsortiment umfasst jedoch auch Strahler, Panel Leuchten, Lampen und Birnen. Auf ausgewählte Produkte der Marke Lumixon wird sogar eine Garantie von 3,5 oder 7 Jahren gewährt. Sollte die Lampe wider Erwarten nicht den Qualitätsansprüchen gerecht werden, kann man sie also ersetzen lassen.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@alles-wohnen.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?