Die 5 Elemente – Feng Shui Wissen

0

Die 5 Elemente zählen als Ausdrucksform des Qi und sind fester Bestandteil der chinesischen Feng Shui Lehre. Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser sollen nicht nur unser Dasein repräsentieren, sondern auch die sichtbare und die unsichtbare Welt. In der Natur ist die ursprüngliche Form erkennbar, hier ist die Zuordnung der 5 Elemente nach dem Feng Shui Wissen denkbar einfach. Ein Fluss steht für das Element Wasser, der Boden unter unseren Füßen für die Erde und ein Baum symbolisiert natürlich das Element Holz. Anders sieht es da schon bei von Menschenhand geschaffenen Materialien und Gegenständen des täglichen Lebens aus. Sie bestehen meist aus mehreren Elementen, doch fast immer hat ein Element die Oberhand. Welches dieses nun ist, erkennt man an der Form und an der Farbe, die immer auch für bestimmte Energiequalitäten stehen.

Die 5 Elemente machen Feng Shui Wissen nachvollziehbar!

Die 5 Elemente – Feng Shui WissenDie 5 Elemente werden auch als die 5 Wandlungsphasen bezeichnet. Sie gelten als dynamische Prozesse des Werdens und Vergehens, alles das, was sie auch in der Natur verkörpern. Glaubt man dem Jahrtausende Jahre alten Feng Shui Wissen, dann sind die 5 Elemente der Grundbaustein unserer Evolution. Sie manifestieren sich in kosmischer Energie und sind mit Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser zu benennen. Und natürlich hat jedes einzelne der 5 Elemente eine ganz besondere Aufgabe und Wechselwirkung zu den anderen Wandlungsphasen.

Holz

Das Element Holz wird vom Wasser genährt, die Erde kontrolliert, denn eine Pflanze bezieht ihre Nährstoffe aus dem Boden. Und der Baum wächst nach oben, die Energie des Holzes geht eben nach oben und auch nach außen.

Feuer

Holz nährt das Element Feuer, doch das Element Feuer kontrolliert wiederum das Element Metall. Die Energie von Metall wird als aktiv bezeichnet.

Erde

Das Element Erde wird von Feuer genährt, denn ein Feuer erzeugt immer auch Asche. Doch die Erde kontrolliert auch das Element Wasser und hält es in seinen Bahnen. Die Energie der Erde ist absteigend und richtet sich nach unten. Sie sammelt sich.

Metall

Das Element Erde nährt das Metall, denn Metall wird aus der Erde gewonnen und entsteht dort auch. Metall kontrolliert Holz, denn es kann Holz zerstören. Das Element Metall steht für eine Energie, die sich verdichtet und zusammenzieht.

Wasser

Metall ernährt das Element Wasser, Wasser hat jedoch Kontrolle über das Feuer. Die Energie dieses Elements ist fließend. Wasser zählt zur Jahreszeit Winter.

Die 5 Elemente – Modell zur Beschreibung des Lebens

Seit Jahrtausenden dienen die 5 Elemente den Chinesen als Modell zur Beschreibung des Lebens als ursprüngliches und als überliefertes Feng Shui Wissen. Abgeleitet wurden die Wandlungsphasen direkt aus der Natur. Damit lassen sich Wechselwirkungen zwischen dem Menschen und seiner Natur darstellen. Ziel der 5 Elemente Symbolik ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung.

Feng-Shui E-Book: Ratgeber für Haus, Wohnung & Garten

Lesen Sie in unserem kostenlosen Feng-Shui E-Book (PDF) hilfreiche Tipps und Ratschläge rund um das Einrichten, Wohnen und Dekorieren nach Feng-Shui.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo