Biedermeier Stühle – klassisch schön

0

Die Jahre zwischen 1815 und 1848 bezeichnen die Zeit des Biedermeier. Der Jurist und Schriftsteller Gottlieb Biedermeier prägte diese Zeit, die für kleinbürgerliche Kultur und Spießbürgertum sowie die Flucht ins Private steht. Die Möbel aus dieser Zeit sind handwerkliche Meisterwerke. Klare Formen, edle Hölzer und gebogene Stuhlbeine sind die Merkmale der Biedermeiermöbel, die aktuell im Trend liegen.

Möbel im Biedermeierstil sind wertvoll

Die hochwertig verarbeiteten Möbel sind teure und wertvolle Antiquitäten. Echte Biedermeiermöbel bestechen durch ihre schlichte Eleganz. Vorlage für Formen und Material der Biedermeiermöbel boten die Möbel, die aus dem britischen Empire stammten. Biedermeierstühle sind an den geschwungenen Stuhlbeinen und der in der Regel ungepolsterten Rücklehne zu erkennen. Die Oberflächen sind glatt poliert, das Dekor zurückhaltend. Nussbaum, Mahagoni und Kirschbaum bilden die bevorzugten Holzarten, die für die Möbel der Biedermeierepoche Verwendung fanden.

Spiralfedern, Gurtbänder und Leinwand sind Bestandteile der Polster, deren Füllung aus Seegras besteht. Der Bezug für das Polster ist aus edlem Material entweder einfarbig, gestreift oder glänzend. Stühle wie die anderen Möbel aus der Biedermeierepoche waren nicht für repräsentative Zwecke gefertigt, sondern um Behaglichkeit zu verbreiten. Die Möbel waren zweckmäßig und von schlichter Eleganz.

Biedermeierstühle sind robust

Biedermeier Stühle - klassisch schönAufgrund der geschwungenen Stuhlbeine, die nach unten konisch verlaufen können, sehen die Stühle zerbrechlich und zart aus. Dabei sind sie dank der edlen Hölzer und der guten Verarbeitung robust. Die Handwerker, die diese schönen Möbel anfertigten, waren Meister und Künstler zugleich in ihrem Fach. Biedermeierstühle, aus verschiedenen Hölzern gefertigt, sind edle Kostbarkeiten, die einer Wohnung Charme verleihen. Kunstinteressierte finden solche Biedermeier Stühle auf antik-held.de im Internet.

Möbel aus der Biedermeierepoche haben ihren Preis. Die Schönheit der Möbel und die Eleganz der Essgruppen begeistern heute noch die Menschen. Tisch und Stühle aus der Zeit des Biedermeier beleben ein Esszimmer, das seine Vervollständigung durch Kommoden und Kleinmöbel des gleichen Stils findet. Antik-held ist ein Onlineshop, der sich auf Möbel im Biedermeierstil spezialisiert hat. In Neunkirchen an der Pleiße, zwischen Chemnitz und Gera ist der Sitz des Shops. Neben dem Vertrieb von Biedermeiermöbeln und Antiquitäten führt der Onlineshop Restaurationen von Antiquitäten und Biedermeiermöbeln durch. Kunden, die Ersatz für einen Biedermeierstuhl benötigen oder eine Erweiterung der Essgruppe planen, können im Shop Sonderanfertigungen in Auftrag geben.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo