Energiesparen mit schicker Lampenausstattung

0

Energiesparen und eine stilvolle Wohnungseinrichtung lassen sich nicht miteinander kombinieren? Das ist ein Trugschluss, denn bei energiesparender Beleuchtung beispielsweise hat man es in der heutigen Zeit nicht mehr nur mit grellen Energiesparlampen zu tun, die jedes Zimmer wie einen kalten OP-Saal wirken lassen. Inzwischen sind schicke Ausstattungen auch im energiesparenden Bereich an der Tagesordnung, zum Beispiel mit der Hilfe von LED Leuchten oder ähnlichen Leuchtmitteln. Es lässt sich für jedes Zimmer so eine individuelle Atmosphäre formen, die rein durch das Licht geschaffen wird und nicht mehr an die kühle Beleuchtung mit der Energiesparlampe erinnert.

Mit Hilfe einer energiesparenden LED Deckenleuchte oder Wandlampe kann man nicht nur stilvoll die Einrichtung eines Zimmers komplettieren und unterstreichen, sondern zusätzlich auch noch Energie sparen. LED Lampen fallen nämlich in den Bereich der energiesparenden Leuchtmittel und sind laut Auswertungen der Stiftung Warentest sogar noch um die 20 bis 30 Prozent sparsamer als eine herkömmliche Energiesparlampe an sich. Dass das Sparen von Energie in der heutigen Zeit immer wichtiger wird, sehen wir an der Energiewende und an den steigenden Energiepreisen, die auf die Verbraucher niederprasseln. Energie zu sparen ist an sich aber gar nicht so kompliziert.

Energiesparen mit schicker LampenausstattungUnter Verwendung der richtigen Lampe kann man schon dafür sorgen, dass die nächste Stromnachzahlung einen nicht mit voller Wucht trifft. LED Leuchten sind zwar in der Anschaffung relativ teuer, doch sie sparen viel Energie bei ihrer Verwendung ein und dürften demnach noch effizienter sein als die Energiesparlampe. Außerdem verfügen die Leuchtdioden über eine enorme Robustheit, weshalb sie nur selten kaputt gehen und eine lange Lebensdauer genießen. Selbst wenn ihre Anschaffung also ein klein wenig mehr ins Geld geht, hat man am Ende durch eine längere Laufzeit der Benutzung und die Energieeinsparung den Preis doppelt wieder raus.

Zudem ist nicht zu verkennen, dass es sich bei LED Leuchten um eine praktische und schicke Methode handelt, Licht in die eigene Wohnung zu bringen. Als Leuchtleisten oder Strahler bringen die LED Lampen eine ganz spezielle und hochwertig wirkende Beleuchtung ins Haus. Sie lassen sich perfekt als indirektes Licht nutzen und somit ideal in die bestehende Ausstattung der Wohnung integrieren. Die Leuchten sind in unterschiedlichen Farbvariationen erhältlich, wodurch sich Anstriche der Wand hervorheben oder dämmen lassen, je nachdem, nach welchem Geschmack und in welchen Dimensionen man in seinen vier Wänden Veränderungen vornehmen möchte.

Als Fazit kann man sagen, dass die LED Lampe wahrscheinlich die schickste und dennoch sparsamste Variante der Beleuchtung ist, die heute geboten wird. Glühlampen selbst stehen nicht mehr zur Debatte, denn die verbrauchen enorm viel Strom und werden zudem gar nicht mehr hergestellt. Und die Energiesparlampe an sich ist zwar sparsam, liegt dabei aber deutlich hinter der LED Lampe und sieht außerdem rein vom Licht her oftmals kühl und unschön aus, so dass sie in Wohnungen nicht ganz so ideal einsetzbar ist. Die LED Leuchte hingegen ist schick, vielseitig und bietet somit den gewissen Komfort für die Wohnungseinrichtung. Hinzu kommt, dass sie bis zu 80 Prozent sparsamer als die Glühbirne und ebenfalls eindeutig effektiver als die Energiesparlampe ist.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo