Energieverbrauch und Energiekosten senken

0

Energieverbrauch und Energiekosten senken Den größten Teil der Wohn-Nebenkosten machen die für das Heizen und für den Stromverbrauch aus. Mit der Hilfe einiger Verhaltens-Tipps reduzieren Sie die Ausgaben stark. Der zusätzliche Vorteil: Sie schützen die Umwelt.

Stromsparen beginnt bei der Beleuchtung

Mit viel Watt beleuchten wir in der Regel die gesamte Wohnung. Mit einem eher schummrigen Licht sparen Sie Kosten und bringen eine heimelige Atmosphäre in Ihr Zuhause. Treppen, Außenbereiche und Keller benötigen mehr Helligkeit. Hier bietet sich der Einsatz von Bewegungsmeldern an. Einsparungen spüren Sie deutlich, wenn Sie in länger beleuchteten Räumen LED-Lampen verwenden.

Energie sparen bei der Hausarbeit

Mit folgenden wertvollen Tipps sparen Sie Geld bei Ihrer Hausarbeit:

  • Verzichten Sie beim Backen auf das Vorheizen des Backofens. Dadurch verbrauchen Sie bis zu 20 Prozent weniger Energie.
  • Nutzen Sie die Restwärme Ihres Backofens und schalten sie ihn fünf bis zehn Minuten vor Ende der Kochzeit ab.
  • Garen Sie mit wenig Flüssigkeit. Das spart Energie.
  • Kochstelle und Kochgeschirr benötigen denselben Durchmesser.
  • Auf jeden Topf gehört ein Deckel. Die Einsparung beträgt zwei Drittel der Energiekosten.
  • Tauschen Sie Altgeräte durch energie-effiziente aus. Durch die Ersparnis von 40 Prozent der Energie (beim Austausch von etwa 20 Jahre alten Geräten) amortisieren sich die Anschaffungskosten schnell.
  • Eine neue Waschmaschine spart neben den Kosten für Strom viel Wasser. Vor zwei Jahrzehnten verbrauchten die Geräte 150 Liter, heute sind es 40.
  • Normal verschmutzte Wäsche benötigt keine Vorwäsche, um den gewünschten Reinheitsgrad zu erreichen. Zusätzlich sparen Sie durch die Nutzung der Energiespar-Programme.
  • Ist es Ihnen möglich, auf Ihren Wäschetrockner zu verzichten und die Wäsche auf einer Leine zu trocknen, sparen Sie viel Geld. Ein solcher gehört zu den energie-intensivsten Geräten im Haushalt. Achten Sie beim Kauf auf ein mit einem Energiespar-Label ausgezeichnetes A-Gerät, das sich durch eine sehr hohe Energie-Effizienz auszeichnet. Bevorzugen Sie ein mit einer Wärmepumpe ausgestattetes Modell. Damit nutzen Sie einen Teil der Abluftwärme, um die Wäsche zu trocknen.

Der einzige TÜV-zertifizierte Gebäude-Energie-Spar-Check

Benötigen Sie weitere gute Tipps und Know-how, wie Sie die Energiewende für Ihr Zuhause vollziehen? Auf der Website http://start.check-energiesparen.de finden Sie Ihren persönlichen und einzigen TÜV-zertifizierten Gebäude-Energie-Spar-Check der Viessmann Werke GmbH & Co. KG. Damit ermitteln Sie auf einfache und schnelle Weise Ihre individuellen Einspar- und Modernisierungs-Möglichkeiten. Es bedarf nur wenige Schritte, um zu erfahren, wie viel Energie-Einspar-Potenzial in Ihrem Haus steckt.

Der Check bezieht bei seiner Berechnung den Zustand des Gebäudes, die Heizungsanlage oder die Kombination von beidem ein. Nach dem objektiven Ergebnis berät Sie im Anschluss an den Check ein Fachpartner von Viessmann in Ihrer Nähe, den Sie ebenfalls über diese Website finden.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo