Licht im Bad

0

Das Badezimmer ist ein Ort der Ruhe und des Entspannens. Damit Sie sich während eines Bads in den Morgen- oder Abendstunden wohlfühlen, achten Sie auf eine geeignete Beleuchtung. Dank der folgenden Tipps gelingt es Ihnen, dem Raum eine harmonische und stimmungsvolle Atmosphäre zu verleihen.

Im Badezimmer wirken sich mehrere Lichtquellen vorteilhaft aus. Achten Sie dabei auf eine Kombination aus Decken-, Pendel- oder Wandleuchten. Je nach Tageszeit bestehen veränderte Anforderungen an das Licht, weshalb es sich empfiehlt, auf dimmbare Lampen zurückzugreifen. Wichtig ist, die optimale Beleuchtung bereits bei der Planung des Badezimmers zu berücksichtigen. Bei Fragen zur Sicherheit oder zur Raumgestaltung ziehen Sie einen Experten zurate.

Verschiedene Licht-Arten im Badezimmer

Bei der Lichtplanung berücksichtigen Sie folgende Arten der Beleuchtung:

  • Grundlicht,
  • Akzent-Licht,
  • Stimmungslicht,
  • Funktionslicht.

Während das Grundlicht der allgemeinen Badbeleuchtung dient, betont ein Akzent-Licht sämtliche wichtige Bereiche und Gegenstände des Raumes. Ein Stimmungslicht benötigen Sie, wenn Sie eine entspannte Atmosphäre wünschen. Nicht zuletzt empfiehlt sich ein Funktionslicht. Dieses spendet Ihnen beim Schminken, Rasieren und Frisieren Helligkeit.

Licht im BadBevor Sie die Lichtquellen installieren, achten Sie auf eine optimale Platzierung. Mit mehreren kleinen Leuchten gelingt es, die Blicke in den Raum zu lenken. Einen Deckenstrahler befestigen Sie nahe an der Wand. Auf diese Weise kommt die Deckenstruktur zur Geltung. Für sämtliche Lampen über der Badewanne bietet sich ein Dimmer an, um Blendungen zu vermeiden.

Für das Badezimmer empfiehlt es sich, farblich veränderbare und dimmbare Lichtquellen zu wählen. Morgens eignet sich helles, blaues Licht. Im Gegensatz hierzu verschafft Ihnen eine rötliche Beleuchtung mit einer geringen Intensität Ruhe und Entspannung am Abend. Es sorgt somit für einen angenehmen Schlaf. Neben der Funktion des Lichtes achten Sie beim Kauf auf dessen Optik. Eine schöne Lampe erfüllt einen praktischen Zweck. Sie dient fernerhin als Dekoration für das Badezimmer.

Für das Bad gelten besondere Schutzvorschriften bezüglich der Elektrizität. In unmittelbarer Nähe von Dusche und Badewanne dürfen Sie ausschließlich gegen Spritzwasser geschützte Lichtquellen mit einer Spannung von maximal zwölf Volt anbringen. In allen Fällen empfiehlt es sich, auf die Beratung durch einen Fachmann zurückzugreifen. Dieser kennt die geltenden Richtlinien und hilft Ihnen bei der Planung einer schönen und sicheren Badbeleuchtung.

Badbeleuchtung online bestellen

Falls Sie eine oder mehrere Leuchten fürs Badezimmer suchen, greifen Sie auf das Angebot von BELBIS zurück. Der Onlineshop verfügt über ein umfangreiches Sortiment für jeden Geschmack. Die erhältlichen Produkte verfügen über eine ausführliche Beschreibung bezüglich der Sicherheitsstufe, den Abmessungen und des Materials.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo