Tipps in Sachen Außenbeleuchtung

0

Eine ausreichende Außenbeleuchtung schafft Sicherheit in der Dunkelheit und vermeidet Unfälle. Sie ermöglicht uns, abends lange mit der Familie und Freunden auf dem Balkon, auf der Terrasse und im Garten zu bleiben. Ein stimmungsvolles Licht im Außenbereich schafft eine positive Atmosphäre. Denken Sie an Anschlüsse und Dimmer für die Außenbeleuchtung.

Arten von Außenleuchten

Die Auswahl Ihrer Beleuchtungsart hängt vom Zweck ihrer Verwendung ab:

  • Wandleuchten,
  • Wegeleuchten,
  • Außenstrahler,
  • Spots,
  • Teichleuchten,
  • Dekorationsleuchten.

Außenwand-Leuchten sind ideal für die Hausfassade. Sie ermöglichen einen sicheren Weg zur Unfallvermeidung. Eine Alternative bieten Bewegungsmelder vor Hauseingängen. Diese Möglichkeiten der Beleuchtung schalten sich bei Bedarf ein. Den optischen Wert Ihrer Immobilie erhöhen Sie durch eine ausreichend beleuchtete Fassade.

Wege-Leuchten erhellen den Weg durch das Grundstück, sodass Sie Stolperfallen und Blumenbeete erkennen. Außenstrahler geben helles Licht für einen großen Bereich ab. Sie bieten höchste Sicherheit bei Garagen-Einfahrten. Verwenden Sie keine blendenden Außenstrahler bei Treppenstufen am Hauseingang.

Tipps in Sachen AußenbeleuchtungEinzelne Attraktionen, wie zum Beispiel exotische Bäume, in Ihrem Garten heben Sie mit Spots hervor. Diese rücken das angestrahlte Objekt in den Vordergrund. Als Besitzer eines Gartenteichs stehen Ihnen diverse Optionen der Beleuchtung zur Auswahl. Heben Sie Ihren Gartenteich durch leichte Lichtwellen und durch Unterwasser-Leuchten mit LED-Farbwechsel hervor.

Dekorations-Leuchten ziehen die Aufmerksamkeit durch das abgestrahlte Licht auf sich selbst. Diese Leuchten geben Ihren Garten einem fantastischen Licht-Highlight. Dazu gehören Teelichter, leuchtende Figuren, Weihnachts-Beleuchtung oder Leucht-Skulpturen.

Installation der Außenleuchten

Installieren Sie die Leuchten hoch genug, damit Einbrecher die Lampe nicht beschädigen. Erhellen Sie vor allem einbruchsgefährdete Bereiche wie Türen und Fenster. Achten Sie darauf, dass Pflanzen das Licht nicht beeinträchtigen. Im Idealfall bringen Sie die Außenbeleuchtung an der Fassade oder unter einem Vordach an. Montieren Sie Lampe und Sensor an unterschiedlichen Stellen, damit es zu keiner Sabotage kommt.

Das Unternehmen „Schloss Veldenz® Leuchten“ bietet eine entsprechend große Auswahl an Außenleuchten. Diese stillvollen authentischen Leuchten aus massiv gegossenem Aluminium wenden Kunden in Haus und Garten an. Sie haben eine große Auswahl an Verschraubungen und Scharniere aus rostfreiem Edelstahl. Schloss Veldenz Leuchten sind hochwertig und leicht zu montieren.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo