Tipps rund um den Gartenbrunnen

0

Der individuelle Garten ist ein wichtiger Bestandteil des eigenen Zuhauses. Zur Vorstellung von einem perfekten Garten gehören, je nach Geschmack, ganz unterschiedliche Elemente. Es gibt Gärten, die verzichten auf bauliche Extras und sind nur durch ihre Blumenpracht gestaltet. Darüber hinaus gibt es Gärten, die parkähnlich gestaltet sind und mit Säulen oder Stelen verschiedene gartenbauliche Epochen nachempfinden. Was aber fast alle gemeinsam haben ist, dass ein Gartenbrunnen den Eindruck des eigenen Gartens komplettiert und Vitalität und Harmonie in den Garten oder auch auf den Balkon bringt.

Der erfrischende Eindruck durch einen Gartenbrunnen

Während früher ein Brunnen im Garten in der Vorstellung meist von mächtiger Gestalt und sehr viel Platz einnehmend war, gibt es heute ganz andere Möglichkeiten der Integration von Wasser fördernden Objekten. Der Zeit entsprechend sind besonders Brunnen und Wasserspiele aus Edelstahl sehr begehrt. Diese erwecken den Eindruck von puristischer Eleganz und sind im Außenbereich ein echter Hingucker. Besonders harmonisch sind Objekte, die rund ohne scharfe Kanten in den Außenbereich integriert werden. Eher klassisch und auch für Feng-Shui-Begeisterte empfehlenswert sind Brunnen mit Marmorelementen. Diese sehen immer edel aus und es gibt sie in verschiedensten Varianten. Nicht minder robust und edel wirken Brunnen aus Schiefer. Hinzu kommt, dass diese sich auch wunderbar in ein Gartenbeet integrieren lassen. Sehr natürlich wirken Gartenbrunnen mit Quellsteinen. Man könnte meinen, sie seien der Natur entsprungen und fügen sich auch in einen etwas wild belassenen Garten ein.

Tipps rund um den GartenbrunnenDer Anbieter www.gartenbrunnen.net führt eine große Auswahl, verschiedenster Brunnen und Wasserspiele. Auch für kleinere Gärten oder für den Außenbereich, wie etwa Terrassen sind Lösungen zu finden. Einige Objekte des Anbieters, wie etwa die Brunnen mit Kupferelementen sind besonders für Gärten mit kleinen oder größeren Teichen geeignet. Besonders begehrt und nie aus der Mode gekommen sind, gerade bei parkähnlichen Gärten mit viel Grün, Springbrunnen. Diese gibt es sowohl mit Schnörkeln und Verzierungen, als auch ausdrucksstark durch die reine Formgebung. Besonders wetterresistent ist ein Gartenbrunnen aus Cortenstahl. Hierbei handelt es sich um eine besonders langlebige Legierung, welche insbesondere bei Gärten, die dem Wind stark ausgesetzt sind, infrage kommt. Egal, für welchen Gartenbrunnen oder welches Wasserspiel man sich entscheidet, dem eigenen Geschmack sind keine Grenzen gesetzt und für jeden Garten gibt es das passende Objekt.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo