Tipps rund um LED-Leuchtmittel

0

Für die Einrichtung des eigenen Zuhauses haben sich spätestens seit dem Wegfall der herkömmlichen Glühbirnen LED-Leuchtmittel etabliert. Insbesondere für die akzentuierte Beleuchtung und kleine Bereiche sind farbige LEDs ein Hingucker. Den Anfang machen LED-Bänder. Diese lassen sich einfach an Möbeln oder Kanten anbringen. Sodann erscheinen an den Stellen kleine Lichtpunkte. Diese lenken den Blick auf die betonten Stellen. Einen stärkeren Effekt erzielen die Einrichtenden mit LED-Bändern in Fugen oder an der Decke. Sehr beliebt ist ein „Sternenhimmel“ aus LEDs.

Weitere begehrte Verwendungsmöglichkeiten für LED-Leuchtmittel sind Vouten. Diese spenden für ganze Wohnbereiche indirekte Beleuchtung. Ein gemütliches Flair ist das Resultat. LEDs sind oft vielfarbig. Auf Wunsch wechseln sie nach einer Zeitspanne die Farbe oder lassen eine Lichtwelle erscheinen. LEDs bieten eine lange Lebensdauer und eine unproblematische Entsorgung. Sie sind zwar noch nicht ganz so energiesparend wie Ökobirnen, dafür aber umwelt- und gesundheitsfreundlicher. Insbesondere Familien mit Kindern bevorzugen LED-Leuchtmittel, da sie im Fall des Bruchs keine gesundheitsgefährdenden Stoffe aussondern. Eine Anwendungsmöglichkeit sind fertige Leuchten. Schreibtischlampen und Außenlampen sind bereits jetzt mit LED-Leuchtmitteln erhältlich.

Tipps rund um LED-LeuchtmittelEin ganz wichtiger Aspekt der Verwendung von LED-Leuchtmitteln sind saisonale Produkte. Bereits zum letzten Weihnachtsfest beleuchteten viele LED-Kugeln, Weihnachtsmänner und Rentiere die Gärten. Die Eigentümer schätzen den vergleichsweise niedrigen Energiebedarf und die Unempfindlichkeit. Darüber hinaus sind viele dieser Artikel per Funk steuerbar. Eine weitere saisonale Erscheinung sind Lichterketten und Mühlen. Diese sind schon seit Jahren vielerorts auf LED-Betrieb umgestellt. Für Gärten, Campingplätze und Balkone sind LED-Lichterketten mit Solarbetrieb eine ideale Lösung.

LED-Leuchtmittel im Fachhandel erwerben

Die vielseitigen Möglichkeiten von LED-Leuchtmitteln erfordern ein unterschiedliches Maß an Fachwissen. Umfangreiche Installationen an der Decke oder an Fugen setzen LED Lichttechnik vom Fachhändler voraus. Ein Unternehmen, das die ganze Vielfalt an LED-Leuchtmitteln bietet, ist kabika.de. Hier findet der Kunde sowohl komplette LED-Strahler als auch einzelne LEDs zur Montage in Leisten. Darüber hinaus bietet kabika.de LEDs für Lampenfassungen oder entsprechende Sockel. Der Onlineshop bietet für Technikbegeisterte ebenso eine große Auswahl an Geräten und Teilen für Computertechnik, Kabelmontage oder das Heimentertainment. Im Bereich Lichttechnik überzeugen die detaillierte Beschreibung und der umfassende Service. Seit 15 Jahren folgt der Onlineshop den aktuellen Entwicklungen am Markt und gibt Neuerungen direkt an den Kunden weiter. Er bietet Qualität und Auswahl zu kundenfreundlichen Konditionen.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo