Wandtattoos selbst gestalten

0

Wandtattoos erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Mittels eines Folienaufklebers verschönert man Wände und richtet sich diverse Zimmer geschmackvoller ein. Ein leerer, trist erscheinender Raum wird dadurch angenehmer gestaltet. Aber auch auf Möbeln können Wandtattoos angebracht werden. Demnach ist die Verwendung solcher Verzierungen sehr vielseitig. Nicht nur Bildmotive, sondern auch bedeutsame Zitate können verwendet werden. Bei Besuchen fällt die Verzierung, aufgrund der noch seltenen Verwendung, besonders auf und gibt dem Zuhause bzw. dem Arbeitsplatz eine persönliche Note. Die Größe, Form und Farbe des Tattoos kann selbst bestimmt werden. Dadurch kommen Leute, die es gerne pompöser haben und auch Leute, die den dezenteren Look favorisieren, auf ihre Kosten.

Das Motiv verliert seinen Reiz

Es kommt bei einigen Tattoos vor, dass man das Motiv bereut. Bei Körpertattoos fällt es einem etwas schwer, es beseitigen zu lassen, denn die Entfernung ist sehr langwierig und schmerzhaft. Bei einem Wandtattoo ist es ganz anders. Falls ein Motiv langweilt und ein neues Tattoo die Wände zieren soll, fällt die Entfernung des Wandtattoos dank des löslichen Klebstoffes sehr leicht.

Wo gibt es Wandtattoos?

Wandtattoos selbst gestaltenUnter www.wandmotive.de ist eine immense Auswahl an Wandtattoos zu finden. Bis zum 31.01.2013 kann man auch von einem 10 %-Startrabatt profitieren. Zur Auswahl stehen unter anderem geschlechterbezogene Motive. Sowohl für „typisch Mann“ als auch für die Lady gibt es Motive, die dem Raum eine maskuline bzw. feminine Note geben. Motive für Sportliebhaber und Musikbegeisterte zählen ebenfalls zur Auswahl. Etliche Wandtattoos für Kinder werden angeboten. Kinder, die fasziniert sind, wenn der Mond in den Himmel steigt, könnten dieses schöne Bild über ihrem Bett sehen. Für unzählige Kids ist der Beruf des Feuerwehrmanns ein großer Traum und so wird es von einem entsprechenden Wandtattoo fasziniert sein. Aber auch Drachen und Burgen könnten das Kinderzimmer verschönern. Mädchen sind eher für Fabelwesen wie das Einhorn zu begeistern, was natürlich in der Angebotsliste nicht fehlen darf. Der Retrostil ist derzeit sehr im Trend und daher sind natürlich auch Wandtattoos im Retrolook verfügbar.

Eine Skyline im Wohnzimmer

Wer sich mit einer bestimmten Stadt verbunden fühlt, wählt zur Dekoration des Hauses diverse Skylines aus, um sich noch heimischer zu fühlen. Ein Hauch von Sydney könnte durch Wahrzeichen wie das Opera House sowie die Harbour Bridge durch das Heim strömen. Falls es doch die Skyline von New York mit der Freiheitsstatue oder London samt Big Ben sein soll, wäre dies ebenso möglich. Aber auch lokale Metropolen wie unter anderem Berlin, Hamburg, Köln und Frankfurt stehen zur Auswahl. Auch Tierfreunde und Pflanzenliebhaber finden wunderschöne Motive zum Verzieren des Heims. Im Auswahlzoo gibt es beispielsweise Elefanten, Pferde, Erdmännchen, Zebras, Delfine, Giraffen und Löwen. Rosen, Orchideen, ein Kaktus und Bambus sind nur einige genannte Motive für die Pflanzenfreunde. Falls Poesie den Raum verschönern sollte, gibt es Wandtattoos auch für Zitate und Sprüche. Große Zitate von großen Lyrikern wie zum Beispiel Frank Kafka, William Shakespeare oder Kurt Tucholsky können die Wände des Heims schmücken. Zudem besteht eine beträchtliche Auswahl an Lebensweisheiten wie „carpe diem“. Auch für die magische Weihnachtszeit sind Motive wie Glocken, Schneeflocken, Weihnachtssterne und Christbaumkugeln, die weihnachtliches Flair vermitteln, zu finden.

Das individuelle Wandtattoo

Die Auswahl an vorgefertigten Wandtattoos ist immens. Sollte es dennoch sein, dass das gewünschte Motiv nicht vorhanden ist, so besteht zusätzlich die Möglichkeit, Wandtattoos selbst zu gestalten. Diese Motive können auf der Webseite http://www.wandmotive.de/Gestalten/ einfach und ohne großes Know-how hochgeladen werden. Hier darf der Kunde seiner Kreativität freien Lauf lassen und Wandtattoos gestalten, die einzigartig und sehr individuell sind. Besonders bei Texten besteht in puncto Schriftarten, -größen und -farben sowie unzähligen Effekten eine sehr große Auswahl. So kann man auch unvergessene Zitate aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis als Wandtattoo gestalten. Selbst gemalte Bilder des Kindes kommen als Wandtattoo wesentlich besser zur Geltung und erfahren mehr Aufmerksamkeit, als wenn sie, wie es häufig der Fall ist, als Zettel am Kühlschrank oder an der Pinnwand kleben. In wenigen Schritten ist das Heim bzw. das Büro individueller, schicker, moderner und außergewöhnlicher gestaltet.

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo