Was macht ein Hotel exklusiv?

0

Im Urlaub ist es immer wichtig das richtige Hotel zu finden, denn wir wollen ja das Beste aus der Zeit machen, die wir einmal weg von zu Hause verbringen. Für manche reicht eine bescheidene Unterkunft, ein Bett, ein Bad und Frühstück, um dann frisch und munter die fremde Stadt zu erkunden. Manche wollen da mehr und eine Fußbodenheizung und Minibar gehören bei ihnen schon standardmäßig dazu. In dieser schönen arbeitsfreien Zeit ist man ja auch gewillt hier und da etwas mehr zu bezahlen. Es ist ja schließlich Urlaub. Doch es gibt Luxushotels auf der Welt, von denen können normale Bürger wie wir nur träumen. Diese opulenten Übernachtungstempel sind allein durch Ihr exklusives Erscheinungsbild beeindruckend. Zwar muss nicht jedes „exklusive“ Hotel gleich ein unbezahlbares Vergnügen sein, doch was macht diese Exklusivität eigentlich aus?

Was macht ein Hotel exklusiv?Zunächst einmal achten wir auf die Äußerlichkeiten, wie die Einrichtung und das Design. Hier waren die Profis unter den Innenarchitekten am Werk und das merkt man auch. Jedes Hotel folgt einem Konzept, ob nun Antik, Modern, Lokal oder International – die Themen sind so vielfältig wie Städte. Dazu passend suchen die Innenausstatter sich Materialien, Dekor, Kunst und Einrichtungsgegenstände. Hier kommt es auf interessantes Designs, teilweise von bekannten Designern, und hochwertige Materialien, wie Marmor oder massives Edelholz, an. Zum Beispiel können Hotels den Boden aus großflächigem Marmor gestalten oder eine gläserne Wand aus Kristallglas, hier von Lampcommerce, in besonderen Räumen einziehen lassen, um dem ganzen etwas mehr Stil zu verleihen.

Weiterhin ist natürlich Hygiene und Sauberkeit oberste Priorität, aber das gilt generell in den meisten Hotels. Was diese Luxushotels also von der breiten Masse abhebt ist eben der Service. In einer geräumigen Hotel Suite gibt es schon mal drei, vier oder mehr Zimmer und einen persönlichen Butler noch dazu. Diese kostspieligen Suiten sind oft sogar größer als „normale“ Wohnungen. Hier geht es darum, dass der Gast sich besonders fühlt und dafür wird ihm jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Hier ist der Kunde wortwörtlich König.

Suite in einem Hotel

Etwas, das exklusive Hotels noch auszeichnet ist Innovation oder zumindest Außergewöhnlichkeit. Was man in diesem Hotel erlebt, erlebt man nirgendwo anders. Dies wird dann zum besonderen Merkmal, das dieses Hotel von anderen der Art absetzt. Hierzu kann die Ausstattung des Spa-Bereichs gehören, ein einzigartiges Restaurant, Zimmer eines bestimmten Designers oder ein spezieller Service. Dubai ist besonders dafür bekannt außergewöhnliche Luxushotels zu bieten. Manche davon sind weltberühmt, wie das segelförmige Burj Al Arab oder die Hotels auf den Palmeninseln. Im Atlantis gibt es sogar Zimmer mit Aquariumsblick.

Exklusives Hotelzimmer

Nicht zuletzt zählt bei der Exklusivität auch das Markenimage. Dieses Image wurde sich hart erkämpft, aber dafür muss für den exklusiven Status nicht mit spannenden Extras geworben werden. Wenn man Hilton, Vier Jahreszeiten oder Marriott hört, denkt man gleich an Design und hochwertige Ausstattung, auch wenn diese sich nicht unbedingt von anderen ihrer Art besonders abheben. Diese stellen natürlich nur die Spitze des Eisberges der exklusiven Hotels und finden vielleicht auch eher ein breiter gefächertes Publikum, als unglaublich kostspielige Nobelhotels für die Reichen und Schönen.

Bei Luxus und Exklusivität zählt besonders eins: Klotzen und nicht kleckern. Wenn man in einem edlen Hotel übernachtet fühlt man sich gleich selbst etwas schöner und reicher und daher bezahlt man gerne mal ein wenig mehr, wenn man es hat, um diese besondere Atmosphäre zu genießen. Dazu kommt makelloser Service, Gourmet-Restaurants und entspannende Spa-Landschaften. Es muss natürlich nicht immer das Teuerste vom Teuren sein, denn Exklusivität findet man auch in bezahlbaren Hotels. Vielleicht werden wir nie ein Aquarium als Fenster haben, aber ein, zwei Durchgänge in der Sauna reichen doch auch vollkommen aus, um sich im Urlaub wohlzufühlen, oder?

Teilen.

Über Autor

Dieser Blog bietet eine Fülle an neuen und angesagten Wohnideen für noch mehr Gemütlichkeit in der heimischen Wohnung.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo